Luch- und Trugtheater "Die Wagesäcke"

Die Theatergruppe die Wagesäcke exisiert seit 2001 und hat seither insgesamt 16 Theaterstücke zur Aufführung gebracht, einschließlich des im Sommer 2015 als Open-Air-Theater im Schlosspark Wagenitz gespielten Stücks. 

 

In den ersten Jahren spielte die Theatergruppe Stücke, die von der ehemaligen Leiterin Ingrid Rohmann geschrieben wurden. Seit dem altersbedingten Ausscheiden von Ingrid Rohmann spielt die Theatergruppe Volks- bzw. Bauerntheaterstücke. Die Aufführungsrechte erhalten wir von Theaterverlagen. 

 

Die Ausstattung (Bühnenbild, Kostüme, Requisiten) wird in Eigenarbeit hergestellt oder zusammen gesucht. Wir sind z. Zt. 8 Schauspielerinnen und Schauspieler. Auf der Seite "Das sind wir" stellen wir uns vor.

Seit dem Jahre 2011 haben wir dank der Gemeinde Wagenitz einen eigenen Probenraum, der sich im ehemaligen Jugendtreff befindet. Dort proben wir ab Anfang September wöchentlich für das neue Stück. Den Abschluss unserer Probenphase bildet immer Mitte Januar ein Theaterworkshop. Hier findet der Feinschliff für das jeweils aktuelle Stück statt. Und danach geht es dann an die Öffentlichkeit. Bis zum Jahr 2020 sind wir rumgereist. Seit diesem Jahr (2022) haben wir eine feste Spielstätte in Wagenitz gefunden. Den Saal der Kellergaststätte.

 

Und wir haben eine schicke funkelnagelneue Bühne und das auch mit neuer Lichttechnik. Dank einer finanziellen Förderung für kleine lokale Initiaiven (KLI) im Havelland konnte das umgesetzt werden.

 

  

Wir sind ein bunter Haufen: Junge und Alte, Zugezogene und Einheimische, Menschen mit und ohne Abitur – und wir sind stolz darauf, was wir zusammen auf die Beine stellen können!

 

Auf den nachfolgenden Seiten kann man die seit 2010 aufgeführten Stücke mit Bildern und Impressionen finden.

 

 Ralf Kohlberger; Leiter der Theatergruppe